E-Sprit Silencio 45 Keine Beleuchtung mehr

gervais
Beiträge: 1363
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Sprit Silencio 45 Keine Beleuchtung mehr

Beitrag von gervais »

Schön, dass es bei Dir alle Teile gibt. Das freut viele Leute. Das BMS betreffend stimme ich Dir nicht vollständig zu.

Zwar schaltet die Relaisschachtel nur stumpf ab, wie ich ja ein paar Beiträge vorher ja auch mit Bild beschrieben habe, aber es findet tatsächlich eine Art Balancing über die Shunt Funktion der Einzelplatinen statt, wenn auch die SMD Shunts nur geringe Ausgleichströme zulassen.

Dafür, das dieser Grundschutz durchaus funktionieren kann, spricht ebenfalls, dass beim hier beschriebenen Silenzio die original GBS (Immerhin 6 Jahre alt) weitgehend gleichmäßig gealtert sind. Für mich ohne funktionierende Shunts mit dem einfachen CC/CV Lader undenkbar.

Das Euer neues System (wie auch immer es funktioniert,das wird ja nicht beschrieben) durchaus besser sein kann, stelle ich aber nicht in Frage.

gervais
Beiträge: 1363
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Sprit Silencio 45 Keine Beleuchtung mehr

Beitrag von gervais »

Nachtrag:
gervais hat geschrieben:Spannung am Throttle Stecker 4.3V Throttleweg 0.8V - 3.66V bzw. am alten WUXING 1-3.67V. Mir war das etwas wenig, aber am gut erreichbaren Stecker des Controllers (Gn/Sw/Rt) lagen gerade 50mV mehr an) Vielleicht sollte ich ein 5V BEC dranhängen.
Der Versuch war witzlos. Anscheinend kommt der Controller mit 3.66V hin. Der Anschluß eines 5V BEC am Thottle (Hallgriff), um 4V Throttle out zu erreichen, brachte gar nichts (Spürbares).

Benutzeravatar
Joehannes
Beiträge: 3419
Registriert: So 22. Feb 2009, 12:32
PLZ: 9645
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: E-Sprit Silencio 45 Keine Beleuchtung mehr

Beitrag von Joehannes »

Der liebe Zufall mal wieder..... Ich habe Gestern auch den throttle gemessen.
Er fängt erst bei 1,3V an und geht bis 3,57V.

Am Controllerausgang wäre noch eine Variante um Überganswidderstände zu vermeiden. :twisted:

gervais
Beiträge: 1363
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Sprit Silencio 45 Keine Beleuchtung mehr

Beitrag von gervais »

Stimmt. Da habe ich das umgeklemmt. Der Weg vom DC/DC Wandler > BEC > Controller ist der Kürzeste. Spannungsabfall an der Steckverbindung beim Lenker 50mV, geschenkt. Ich habe das auch nur deshalb probiert, da im Forum immer wieder von 1-4V die Rede war,woraus ich folgerte, dass hierüber begrenzt wird. Nächste Billig Tuning Maßnahme wäre es den Shunt zu verkürzen oder den Teiler dahinter verändern, aber das lohnt nicht, da mein Nachwuchs ohnehin zickt. Macht aber nichts, das Erkunden des Silenzio hat Spaß gemacht und es hat ja auch alles gut geklappt. Einfache Technik, die keine unlösbaren Probleme verbirgt.

tommi1968

Re: E-Sprit Silencio 45 Keine Beleuchtung mehr

Beitrag von tommi1968 »

Hallo - mein Esprit lädt nicht mehr Mein Ladegerät war defekt und ich habe mir ein neues machen lassen (hatte ich schon mal) - allerdings springt der Lüfter nicht an, was wohl ein Zeichen dafür ist, dass der Ladevorgang nicht startet. Ich bin leider kein Bastler - gibt es im Raum Stuttgart/Heilbronn jemand, der sich mit dem Roller beschäftigen möchte / kann und die Ladeelektronik überprüft?

Ich war in diesem Forum beeindruckt von den Fähigkeiten der Forumsteilnehmer und dachte, ich frage mal nach.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17415
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: E-Sprit Silencio 45 Keine Beleuchtung mehr

Beitrag von MEroller »

Frage Nr. 1: Hast Du ein Energiemessgerät, so eine Zwischensteckdose mit Anzeige? Wenn du die zwischen Steckdose and Netzkabel vom Ladegerät hängst, kannst du sehen, wieviel Leistung das Ladegerät zieht. Das sollten bie einem normalen ladevorgang einige 100W sein, wenn das ladegerät richtig lädt.
Nr. 2: Ich gehe davon aus, dass Dein Silenzio (Beauty) ein BMS an Bord hat. Vielleicht sogar ein Emsiso-BMS, das eine Anzeige hat und darüber ggf. seinen Unmut kundtut. Vielleicht ist gar nicht das Ladegerät im Argen, sondern das BMS könnte was zu meckern haben und dadurch das Laden blockieren?
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Antworten

Zurück zu „E-sprit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste