Yamaha Neos

Bodo 1800
Beiträge: 438
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 13:57
Roller: e-sprit - Silencio 45km/h NIU NQI PRO 2020
PLZ: 30161
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Neos

Beitrag von Bodo 1800 »

Den Eimer gibt es in gut sortierten Yamaha Zentren .
Einfach mal in der Suchmaschine suchen.

Gute Fahrt
Bodo 1800
E-Sprit Silencio 45 km/h 46150km nach 10Jahren Verschenkt
NIU NQI PRO 45 Km/h neu 23.07.2020 4 km
NQI Pro|23.07.2020|24.000km|1.Akku 205 Zyklen 79,5 Punkte|2. Akku 175 Zyklen 82,5 Punkte|@Bodo 1800
meine Erfahrungen zum NIU NQI PRO viewtopic.php?f=63&t=8230&start=38
Trittbrett Paul 21.07.2022 0km Gesamt 3328km verschenkt

lars.fm
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Mär 2024, 09:09
Roller: Unu Pro
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Neos

Beitrag von lars.fm »

Fahre den Neos jetzt seit einer knappen Woche, bisher bin ich recht zufrieden :)

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 5112
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: div. L3e-Roller (80-97 km/h), ZERO SR/F
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Neos

Beitrag von didithekid »

Hallo,
dann berichte uns Bitte weiter, wie sich der NEOS so in der Realität schlägt. Bisher gewinnt man ja hier eher noch den Eindruck, dass lediglich eine Handvoll NEOS auf Deutschlands Straßen unterwegs sind.
Viele Grüße
Didi
_______________________________________________________________________________________________________________________Thunder-Fury100/ MASINI Sportivo S (2010, 2011, 2012) 5kW, Innoscooter EM6000L 5kW (2011), ZERO SR/F 17.3 (2023)

Benutzeravatar
wiewennzefliechs
Beiträge: 2150
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:41
Roller: Emco Nova R2000
PLZ: 135
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Neos

Beitrag von wiewennzefliechs »

didithekid hat geschrieben:
Mi 3. Apr 2024, 22:23
Bisher gewinnt man ja hier eher noch den Eindruck, dass lediglich eine Handvoll NEOS auf Deutschlands Straßen unterwegs sind.
Immerhin ist es eine Handvoll NEOS. Bei Rollern einiger anderer Marken gewinnt man hier den Eindruck, dass gar keiner mehr auf Deutschlands Straßen unterwegs ist :cry:

Gruß

Michael
Emco Novantic C2000 25.11.2013 - 24.10.2017 R. I. P.
Emco Nova R2000 seit 28.12.2023 2 kW - 48 V / 2 x 37 Ah (=3,552 kWh) Cleantron Li(NiCoMn)O2

Benutzeravatar
Schusterjunge
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Apr 2024, 00:02
Roller: Yamaha Neos Elektro
PLZ: 01
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Neos

Beitrag von Schusterjunge »

Hallo in die Runde,

habe mich gerade angemeldet und komme nun gleich mit meinem ersten Beitrag um die Ecke. Sie 01.06.2023 fahre ich einen Yamaha Neos Elektro und habe damals beim Kauf auch die Aktion mit dem Zweitakku mitgenommen. Ich nutze den Roller für den täglichen Arbeitsweg (4km hoch, runter, hoch, runter, hoch) und habe ihn letzten Sommer gegen mein Auto eingetauscht. Die Entscheidung habe ich bisher nicht bereut, da ich mit dem Neos absolut zufrieden bin. Nun habe ich auch schon fast 2000 km weg und er fährt sich immer noch so toll wie am ersten Tag. Gerade im Vergleich mit den Futura China-Rollern meiner Kumpels ist der Neos sehr gut verarbeitet und lässt sich einfach super fahren. Auch meine Frau ist gern mal mit dem Roller unterwegs und auch zu zweit nutzen wir von Frühling bis Herbst gern die kostenlosen Motorradparkplätze in Dresden für Ausflüge. Meine Tochter freut sich jedes Mal wenn ich sie mit dem Neos von der Schule abhole (da kommt ein weiterer Berg hinzu). Solange kein Schnee liegt fahre ich den Roller auch täglich und habe mir dafür noch den Wind- und Wetterschutz bei meinem Yamaha-Händler anbauen lassen. Eine der besten Investitionen, da ich nun keine extra Winter- oder Regenhose mehr benötige. Auf einer 70km Testfahrt im strömenden Regen mit Regenjacke und Schutz blieb ich komplett trocken. Der Roller steht neben unserem Familienauto in der Garage und die Akkus bewahre ich im Winter und Hochsommer im Keller bzw. in der Wohnung auf. Auf Arbeit nehme ich den Akku immer mit ins Büro. Daher kann ich bisher über Reichweitenprobleme nicht klagen.

So, nun aber erstmal genug von mir. Ich hoffe auf einen regen Austausch.

P.S. 3 Häuser weiter steht der nächste weiße Neos … also hier bei mir bestätigt sich der Eindruck der „handvoll“ nicht.
Zuletzt geändert von Schusterjunge am Do 4. Apr 2024, 00:47, insgesamt 3-mal geändert.
YAMAHA NEOS ELEKTRO

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 5112
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: div. L3e-Roller (80-97 km/h), ZERO SR/F
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Neos

Beitrag von didithekid »

Da helfen Berichte wie Deiner dieses "schiefe" Bild geradezurücken.
Es sollte sich jedenfalls Niemand hier im Forum davon abschrecken lassen, dass (momentan) über andere Marken (zahlenmäßig) mehr diskutiert wird.
Naturgemäß dort mehr, wo auch Probleme häufiger sind.
VG
Didi
_______________________________________________________________________________________________________________________Thunder-Fury100/ MASINI Sportivo S (2010, 2011, 2012) 5kW, Innoscooter EM6000L 5kW (2011), ZERO SR/F 17.3 (2023)

lars.fm
Beiträge: 8
Registriert: Sa 9. Mär 2024, 09:09
Roller: Unu Pro
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Neos

Beitrag von lars.fm »

Ich habe vorher einen Unu 2. Generation gefahren und habe den Yamaha-Händler daher vor meinem Kauf mit entsprechenden Fragen gelöchert.

Er sagte mir er hat über die Zeit 5 Neos verkauft und bis heute ist noch keiner mit Problemen vorstellig geworden. Ich fahre ihn jetzt ja knapp einen Monat und gerade im Vergleich zum Unu bemerkt man die sehr gute Verarbeitungsqualität.

Habe auch das Sonderangebot mit dem zweiten Akku wahrgenommen und am Wochenende Freunde auf dem Dorf besucht. Hin und zurück war das schon eine ordentliche Strecke von 45km, alles einwandfrei.

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste