LuXXon E3000 Erfahrung

Forum für alles über Elektroroller
chrispiac
Beiträge: 3424
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: NIU N1S (2017), Trinity Jupiter 11 (2017), NIU N-GT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: LuXXon E3000 Erfahrung

Beitrag von chrispiac »

kabee hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 21:55
chrispiac hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 21:29
Ich fürche kabee das Du Dich da irrst.
Ich gebe mich da keiner Illusion hin. Auch die Aussage, dass Redaktion und Vertrieb getrennt sind ist natürlich erstmal toll, aber auch Pflicht seitens des Presserechts. Die verlinkten Stellenanzeige beschreibt eigentlich ganz schön, was die so machen.
Dafür das sie den Bereich „Elektromobilität“ erst am 2.5.18 gestartet haben, ist es schon ganz passabel. Klar, das die noch keinen Überblick haben, da sind wir aber auch viel länger dabei und erleben Elektromobilität. Gib' den doch einfach mal eine Chance etwas zu entwickeln. Das mit dem Luxxon Roller ist ein Griff in die Kloschüssel. Im Angebot wird sogar durch „Silikon“ die Bezeichnung „Blei-Akku“ verschleiert. Mit meinem Wissen heute, weiß ich inzwischen, das der Kauf dieses Rollers „versenktes Geld“ ist (vor allem, wenn man selber bessere Alternativen fährt), aber wahr ist auch, das es zur Zeit wohl kaum einen günstigeren Elektroroller gibt - auch wenn er das Geld nicht Wert ist!
Elektrostehroller:
DocGreen ESA5000/1919 (2019) | DocGreen EWA6000 (2020) | Elektropowerfun EPF-1 (2020)
Skotero Stepley, Bamox, Extreme XR (2021) - testet by https://electric-commuter.de/
Elektrostehroller Wizzard 2.5+ EKFV (2021)
Elektrostehroller NIU KQi3 Max (2022) - testet by https://electric-commuter.de/

Wir treffen uns… wieder (wenn die Erkältungszeit vorbei ist)!

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2636
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019 (= NQi GT)
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: LuXXon E3000 Erfahrung

Beitrag von tiger46 »

Zimbolimbo hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 22:29

Danke für die tolle Übersicht!!
Gerne

P.S.: In Österreich verkaufen dann im Herbst auch immer einige Vorführer um ca. -20%

Wird es wohl vielleicht auch in D geben ;-)

Tilo
Beiträge: 148
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 09:19
Roller: Mobilist Light E-Bike Klappfahrrad
PLZ: 90
Kontaktdaten:

Re: LuXXon E3000 Erfahrung

Beitrag von Tilo »

Ich bin auch über diesen Roller gestolpert und fand ihn ganz schick.
Was genau ist an diesem denn so schlecht und versenktes Geld?

Was ihn für mich hauptsächlich so interessant macht, ist der bezahlbare Preis und die angegebene Zuladung von 191(!) kg. Da können meine Frau und ich beruhigt zusammen fahren, ohne das die Maschine überladen ist. Andere Roller sind ja oft nur für 2 Teenager geeignet.

Ich sehe aber auch, das ich wohl ein Problem bekomme, wenn ich nach den 24 Monaten Garantie Ersatzteile wie einen neuen Akku brauche. Ich finde da online leider gar nichts.
Auch keinerlei Infos, wieviele Ladezyklen der Akku durchhält, wieviele Kilometer er schafft, bis er schlapp macht. Das ist ja eigentlich eine der wichtigsten Infos bei einem E- Bike.

geronimo3
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Aug 2018, 17:43
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: LuXXon E3000 Erfahrung

Beitrag von geronimo3 »

Hallo,

also ich habe mir vor ca. 1Monat den Luxxon E3000 gekauft und bin eigentlich sehr zufrieden. Ist ein China Roller der starke Ähnlichkeiten mit dem Nova Motors E-Grace aufweist. In den Unterlagen werden die Nova Motor E-Roller in den Technischen Daten auch mit aufgelisted. Die Batterien sind wie in allen Rollern in dieser Klasse 6 in Reihe geschaltete 20AH AGM Batterien. Läuft 45km/h Spitze (ohne Gegenwind und Steigung). Ich bin schon mal 55km weit gekommen allerdings in der Ebene und ohne allzu viele v-max Zyklen. Momentan bin ich bei einem Verbrauch von 25Wh/km, allerings ist es hier sehr eben, im Schnitt 30km/h und ca. 95kg Zuladung.

Guter Kauf, macht Spass

Bernhard

Jean58@web.de
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Aug 2021, 18:25
Roller: LuXXon E3000
PLZ: 55122
Kontaktdaten:

LuXXon E3000 Erfahrung

Beitrag von Jean58@web.de »

ich habe meinen Roller LuXXon E3000 weiss 45km/h am 25.5.2018 bei plus-online abzgl. Sonderaktionen für 1321,44 Euro gekauft,
der via Karcher am 29.8.2018 geliefert wurde.
REICHWEITE: Nicht nur mein Verkäufer bewarb ihn mit ca. 100km Reichweite! Das beiliegende Datenblatt des Hersteller gab unter Energy efficiently unter Punkt 4.0.5 Energy range 55 km an. D.h. fast alle Verkäufer haben hier schon (wie damals bei VW-Diesel) betrogen. Ich glaube hier Bernhard nicht, dass er jemals so weit gekommen ist. Bei der effizientesten Aufladung hat mein Roller 38 km (=MAXIMUM) geschafft (die letzten 300m im Schneckentempo).
Der Hersteller könnte mit seinen 55km "Recht haben", wenn er unter "Laborbedingungen" gemessen hat, d.h. ohne Beleuchtung (lässt sich wie geliefert nicht ausschalten) und bei kontinuierlicher Fahrt (ggf. frei hängendem Antriebsrad ohne Reibung wie Strasse und ggf. bei 25km/h ohne jede nötige Bremsung oder Beschleunigung). Das sind praxisuntaugliche oder gefälschte Angaben.
Also 38km Reichweite mit 6 Bleiakkus (je 12V bei 6-7kg) zu BEGINN. Nach ca. 3 Jahren und ca. 2400 km habe ich gerade noch 7km Reichweite geschafft, was den Roller zu einem Spielzeug machte.
Diese depressiv stimmenden Daten alleine hätte ich nicht veröffentlicht, wenn mir nicht eine Wendung gelungen wäre, die es zu berichten lohnt.
Am 25.5.2021 habe ich mir eine 72V 40Ah Lithium Akku+Ladegerät mit den Massen 315*205*140mm*3 und 15kg gekauft für 469.06 Euro (398,55€ Sonderaktion plus 70,51€ Versandkosten), was Anfang August geliefert wurde. Hiermit habe ich 83km Reichweite erreicht - ein Traum mit diesem Roller. Der Roller fühlt sich leichter an und auch der Ladezyklus scheint sich auf wöchentlich einzupendeln.
Vielleicht liefert in drei weiteren Jahren das neue Tesla-Werk neue Akkus, die weitere paradiesische Träume verwirklichen.
Auf jeden Fall macht das Fahren wieder Spass. Und das Auto steht.
Nach 3 Wochen neuer intensiver Nutzung macht sich nun bemerkbar, was auch gerne als "geplante Obsoleszenz" verdächtigt wird: Tachowelle, Bremse, Federung, Hauptständer,... - gehen kaputt oder geben ächzende Geräusche von sich.
Warnung zum Ersatz des Akkus durch Eigeneinbau. Es handelt sich hier um ein Billiggerät, nicht um Qualität. Mensch muss also Vieles aufbieten: mit Geduld und Gleitmittel die alten Akkus aus der Versenkung bergen (sind am Boden eingeklebt), Vorsicht bei den 72V, Schraubengewinde nachschneiden, Stromadapter neu löten (gelieferte Kabel sind maschinell heiss gelötet - eher geschweisst), Fantasie beim befestigen und sichern des neuen Akku in Schuhkarton-Grösse,...

Elektroroller luxxon e3000
Beiträge: 1
Registriert: Di 31. Mai 2022, 17:14
Roller: Luxxon E3000
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: LuXXon E3000 Erfahrung

Beitrag von Elektroroller luxxon e3000 »

Guten Tag
Ich habe ein Problem mit meinem Luxxon E3000 Elektroroller. Der Zündschlüssel steht auf ON jedoch tut sich an der Anzeige und den Lichtern nichts. Ich habe die Sicherung am Lenkrad geprüft und diese ist ausgeschaltet, auch der Starschalter unter dem Sitz ist an. Die Lenkradsperre ist nicht drinne und die Bremsen sind nicht angezogen. Als ich den Roller erneut ans Ladekabel anschloss leuchtete die Lampe grün, also ist er aufgeladen. Da ich meinen Roller erst vor wenigen Wochen gekauft habe, denke ich nicht das die Batterie schon kaputt ist. Vielleicht kann einer von Ihnen mir helfen und hat eine Idee was die Ursache dafür sein könnte.
VG

Finnenjung
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23. Dez 2022, 23:01
Roller: Luxxon E3000
PLZ: 60
Land: CH
Kontaktdaten:

Re: LuXXon E3000 Erfahrung

Beitrag von Finnenjung »

Jean58@web.de hat geschrieben:
Do 26. Aug 2021, 19:59
Am 25.5.2021 habe ich mir eine 72V 40Ah Lithium Akku+Ladegerät mit den Massen 315*205*140mm*3 und 15kg gekauft für 469.06 Euro (398,55€ Sonderaktion plus 70,51€ Versandkosten), was Anfang August geliefert wurde.
Hey Jean58
Könntest Du mir Deine Bezugsquelle für dieses Paket nennen? Würde da auch gerne zuschlagen.
LG, Finnenjung

Antworten

Zurück zu „Elektroroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste